An der Magersucht vorbeischlittern...Dies ist KEIN PRO ANA Blog. Ich bitte um Verstaendnis, aber hier finden Sie keinen Stuff, den finden Sie zu Genuege im Internet. Hier versucht nur eine erwachsene Frau NICHT magersuechtig zu werden... Sollten Links nicht gehen -> BITTE MELDEN!
  Startseite
    Tagebuch
    Kill Ana
    Umfrage(n)
    Ana´s Song
  Über...
  Archiv
  Gewichtsverlauf 2008
  Gewichtsverlauf 2007
  Maße
  Links
  Gästebuch

 



http://myblog.de/alexa-lina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
an alle wannabe-anas

mir geht es grad verdammt dreckig

und ich hab grad so eine wut in mir

ich weiß ich stecke da nicht so tief drin und ich werde wieder gesund und in letzter zeit ist viel passiert

jemand wie ich, der noch so verdammt gute chancen hat wieder gesund zu werden darf einfach nicht so weitermachen

ich wiege grad ca. 40 kg und ich habs "geschafft" und wie fühl ich mich?! immer noch nicht dünn genug, aber körperlich dafür total SCHEIße

und wenn ich so weitermache wird sich daran auch nichts ändern!!!

ich muss wieder "normal" werden und irgendwann werde ich wieder den menschen im spiegel sehen der ich bin

ich bin blind, aber ich will wieder sehen

ich bin tot, aber ich will wieder leben

und taub war ich auch, aber jetzt will hören

was haben wir uns nur eingeredet

 

wenn ich mir jetzt so manchen blogs anschaue, dann wird mir echt schlecht. was tut ihr nur?! seht ihr den nicht was ihr macht?? ihr steigert euch in etwas rein wovon ihr KEINE AHNUNG habt!

Ich mein wenn ich lese, dass jemand mit Übergewicht, der noch nie Untergewicht hatte ja noch nicht mal Normalgewicht hatte und dann davon redet wie gern sie einen BMI von 16 hätte dann denke ich echt HALLO?! Gehts noch?! Du hast davon doch nicht die geringste Vorstellung! Was glaubst du wie es dir körperlich gehen wird??? Und erst deine Psyche! Ich mein wenn man Übergewicht hat und noch keine Magersucht und/oder Bulimie hat/hatte dann kann man GESUND ABNEHMEN mit Sport und einer gesunden Ernährung und dass heißt gesunde Lebensmittel, abwechslungsreich und im richtigen Masse (und wenn man Übergewichtig ist, dann hat man sich nicht richtig ernährt! außer man hat was mit der schilddrüse... aber dass hat nicht jeder der bissle merh wiegt *augenverdreh*) und wenn man diese gesunde lebensweise annimmt, dann lebt man gesund, wird zufrieden, man nimmt langsam ab, aber dafür ohne jojo effekt und man sieht sich im Spiegel nicht verzerrt oder so und man wird ein gesundes Gewicht erreichen ohne eine bescheuerte Esstörung!

Wie oft den noch: "ANA" ist keine Diät sondern eine verdammt gefährliche Krankheit!!!

Wenn man Normalgewicht...  ach keine Ahnung... das heute schönheitsideal unserer Kultur ist einfach totaler quatsch und bitte bitte glaubt mir mit untergewicht werdet ihr nicht glücklicher und schöner es gar nicht! ein magerkörper ist nicht schön nur weil uns, dass die medien einreden wollen, was ihr braucht ist mehr selbstvertrauen, mehr selbstbewusstsein und ein dann werdet ihr strahlen und das macht schön! AUSSTRAHLUNG!!

Und wenn man Untergewicht hat?!  warum will man dann noch mehr runter? warum? dass frage ich mich selber dauernd. und außer hungern gibt es keinen anderen weg. das "bissle" sport reißt es nicht raus.

ach leute ich weiß nicht was ich sagen soll

mich machen nur diese wannabe-anas so stinkwütend, weil ich weiß, dass sie irgendwann wirklich tief drin strecken und wirklich magersüchtig werden und wenn sie erst dann begreifen was los ist, dann ist es vielleicht zu spät

und ich? ich tu hier grad total auf moralapostel, dabei bin ich kein deut besser, mir ist im leben nie wirklich etwas schlimmes passiert, dass ich sagen könnte, ich wollte vershwinden, meinen schmerz so kompensieren oder was weiß ich. ich wollt einfach nur abnehmen. dabei war ich schon immer untergewichtig. was also tun? ich dacht ich könnt hungern ohne "nebenwirkung" ohne folgen.

ich sah was ich tat und wohin das führte, so blind war ich nicht, aber ich habe meine augen verschlossen und dass ist noch schlimmer

es ist wie bei einen unfall, man muss hinsehen, blöd ist nur wenn es der eigene unfall ist... ich steuerte also willenlos auf "ana" zu und tat als könnte ich nichts gegen den sog, als wäre es mein schicksal

ich denke manchmal was wäre wenn ich dick wäre. wie würde ich dann abnehmen? aber diese frage ist bescheuert, den ich bin mit meinen untergewicht nicht zufrieden und wie auch immer ich dieses untergewicht erreicht hätte, ich wäre wohl auch damit nicht zufrieden. ES GEHT EBEN NICHT DARUM WIE VIEL MAN WIEGT sondern warum man abnehmen will (wenn man es eigentlich nciht mehr sollte und vor allem nicht auf diese weise)

ich könnte sagen, die medien sind schuld oder mein ex, der meinte ich wäre fett oder was weiß ich

aber ICH hab mich drauf eingelassen

und ich entscheide mich eben wieder gesund zu werden

noch kann ich es und diesmal will ich den zug nciht verpassen und diesmal ist es für immer

es ist nicht leicht 

ES IST NICHT LEICHT

und ich will mir gar nicht ausmalen wie schwer es für die ist, die noch tiefer drin stecken die wirklich dran sind zu sterben

es ist schlimm

wer magersucht hat und/oder Bulimie (zu bulimie kann ich (leider) nicht viel sagen, weil ich da zu wenig erfahrung habe) den wünsche ich alles gute und viel stärke. ich wünsche euch soviel gesundheit wie ihr noch haben könnt. ich hoffe, dass ihr es noch raus schafft oder zumindest etwas gesünder werdet. ich weiß, dass viele von euch schlimme wunden in der seele und am herzen habt und dass euch viel schlimmes angetan würde, dass ihr euch wünscht euch in nichts aufzulösen, aber ihr seid wertvolle menschen und habt ein recht auf ein glückliches leben und ich drück euch ganz lieb und wenn ich jemanden auch nur ein bisschen trösten könnte so würde nein so macht es mich ein bisschen glücklicher.

ich will niemanden mit diesen text verletzten und wer sich als "wannabe-ana" angesprochen fühlt, der sollte darüber nachdenken warum er sich angesprochen fühlt, ich will niemanden beleidigen oder über irgendwenn urteilen denn ich kenne euch nciht, aber wer sich angesprochen fühlt, der sollte wirklich nachdenken und sich selber wachrütteln

danke fürs lesen 

14.5.08 22:22
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


puhstekuchen / Website (31.5.08 14:39)
hallo.
ich habe mich grade selber total in deinen worten gefunden. glaub mir wirklich ich verstehe total was du sagst. ich habe es geschafft normalgewicht zu bekommen und obwohl ich jeden tag damit kämpfe versuche ich in den spiegel schauen zu können.

ich wünsche dir alles gute!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung