An der Magersucht vorbeischlittern...Dies ist KEIN PRO ANA Blog. Ich bitte um Verstaendnis, aber hier finden Sie keinen Stuff, den finden Sie zu Genuege im Internet. Hier versucht nur eine erwachsene Frau NICHT magersuechtig zu werden... Sollten Links nicht gehen -> BITTE MELDEN!
  Startseite
    Tagebuch
    Kill Ana
    Umfrage(n)
    Ana´s Song
  Über...
  Archiv
  Gewichtsverlauf 2008
  Gewichtsverlauf 2007
  Maße
  Links
  Gästebuch

 



http://myblog.de/alexa-lina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tagebuch

grad wieder draufgestossen...

ganz zufällig...

und ich weiß sogar noch das pw - nach so langer zeit...

alles ist anders und doch irgendwie gleich...

ich hoffe ihr habt gut ins jahr 2010 reingefeiert^^

1.1.10 23:39


Werbung


Neues Jahr - Neues Glück - Neue Chance

okay okay es ist schon der dritte ich weiß xD

ich hab gut reingefeiert, aber bin am 1.1 mit voll der Grippe aufgewacht und ich bin immer noch ganz krank und kann grad net viel machen und so, aber ich schmiede schon mal jetzt pläne^^

Okay mein Leben liegt grad in trümmern und ich hab irgendwie nur scheiße gebaut, aber hinfallen ist keine schande -> man muss nur wieder aufstehen^^ und ich werde wie ein phönix aus der asche auferstehen^^

vorsätze

  1. neuen Job/Ausbildung finden
  2. Führerschein
  3. Sport
  4. Freunde
  5. Sprachen
  6. und ganz viel Spaß^^
3.1.09 21:36


"urlaub" vorbei

Und ich habe überhaupt keine Zeit mich von diesen "erholsamen Urlaub" zu erholen -.-

Ich fühle mich von hinter bis vorne verarscht. Von allen! Besonders von meiner (besten?) Freundin.

Morgen arbeiten und heute nacht so gut wie gar nicht geschlafen bei der Rückfahrt. Ich bin noch total blass. And the Best: bei den "Hotelessen", das echt für alle schrecklich war, haben alle abgenommen und nur ich hab zugenommen -.- dabei hab ich am wenigsten gegessen und am meisten Sport gemacht (schwimmen, tanzen ect. ).

Hallo?! Das ist doch nicht fair.

Ich sah im Bikini so scheiße aus.

Der Urlaub war eh Mist.

31.8.08 17:11


Ich fühl mich wie ein Versager!

Kennt ihr das auch: euch geht es grad nicht gut und euer Leben geht den Bach runter, eure Träume platzen ect. ect. und dann stößt ihr, ob im Internet oder im echten Leben, auf Leute von früher, Leute, die ihr HASST und ihr seht, dass es in deren Leben alles glatt läuft und eh alles viel besser als bei euch und ihr könntet kotzen!? Und scheiße ich bin NEIDISCH und ich gönne es ihr nicht, weil sie es nun mal nicht verdient hat! Sie ist so falsch, so ein verdammte Heuchlerin. Warum geht es grad den schlechten Menschen immer so gut??? Gerechtigkeit ist eine Lüge! Ich fühl mich wie ein Versager, aber jetzt bin ich voll motiviert^^, weil ich weiß, dass ich besser bin als sie und ich werd es der blöden Kuh schon zeigen. Meine Motivation ist es besser zu sein als sie!

PS: Wenigsten bin ich nicht so fett wie sie^^ aber verdammt ansonsten lebt sie mein Leben!  

20.8.08 17:28


Meine Tage dauern 12 Stunden...

... hab ich jedenfalls das Gefühl. Ich mein, ich reiß mir den Arsch auf und mach so viel und ich werd einfach nicht fertig, ich komm nicht voran, ich schaffs nicht, ich kann meine Pläne nicht einhalten.

Und über die kleinen Erfolge, die ich leiste kann ich mich nicht freuen, weil ich ja so viel noch tun muss.

Okay, dann kann ich nur kleine Schritte machen. Wenn ich zurückblicke, dann sehe den langen Weg den ich schon zurück gelegt habt. Ich komm zwar nur langsam vorwärts, aber ich komme voran!

Ich würde aber gerne mehr schaffen, was "normale" Menschen auch hinkriegen.

Ich glaub, mein größtes Problem ist, dass ich soviel träume und so wenig handle. Das zweite, dass wenn ich was mache, dann gleich 5 Sachen auf einmal und alles soll perfekt werden und wenn es nur a kleines bissschen net klappt, dann dreh ich durch.

Naja, jetzt wird mein Leben weiter zurecht gebogen. Nach jedem Sturz gleich wieder aufstehen. Raus aus alten Gewohnheiten.  

16.8.08 14:45


Über 6,7 kg auf einmal verloren

Ich hab den Papierstapel gewogen, der noch nicht in der Tonne lag. Ich hab es geschafft den Müll zu wiegen (besagt 6,7 kg) und habe wiederstanden mich selbst zu wiegen.

Heute Magenverstimmung -.- 

11.8.08 22:16


Neuanfang

Mein Neuanfang begann mit einer Putzaktion. Es ist eine materielle Reinigung, aber auch gleichzeitig eine geistige, da mich von Ballast und Erinnerungen befreie. Außerdem schaffe ich so Platz für Neues. Ich hab heut den größten Teil meines Papierkrams beseitigt und des waren so um die 5 Kilo. Ich denk immer noch viel zu sehr in Kilo.

Ich werd jetzt noch brav ein paar Bewerbungen schreiben und morgen hab ich ein Gespräch beim Arbeitsamt.

PS: Mir macht das Aufräumen auf einmal Spaß und ich glaub, dass ist ein gutes Zeichen. Ich freue mich auf meines neues Leben und ich hab grad so viel Power. Ich hab heut um die 5 Stunden aufgeräumt^^ weiß jemand wie viele Kalos man beim Aufräumen verbrennt?

 

10.8.08 23:22


Ich bin wieder da!

Und ich will Perfektion!

Und dazu gehört für mich Gesundheit. Aber ich kann nicht anders als mich mit dem Thema Magersucht auseinander zu setzen. Ich will darüber reden können. Ich will mich gesund ernähren, aber auch viel Sport machen um nicht (extrem) an Gewicht zuzulegen. Ich will NICHT HUNGERN und ich will mein Gewicht nicht wissen. Ich werde mich also nicht wiegen.

Ich will meine Kraft für andere Dinge einsetzen als zu hungern, pseudo-hungern oder FA´s haben. Ich will mich mit ganz viel Ehrgeiz um meine berufliche Zukunft kümmern und um meine Freunde, weil ich aus dieser Isolation raus will.

 

10.8.08 23:14


an alle wannabe-anas

mir geht es grad verdammt dreckig

und ich hab grad so eine wut in mir

ich weiß ich stecke da nicht so tief drin und ich werde wieder gesund und in letzter zeit ist viel passiert

jemand wie ich, der noch so verdammt gute chancen hat wieder gesund zu werden darf einfach nicht so weitermachen

ich wiege grad ca. 40 kg und ich habs "geschafft" und wie fühl ich mich?! immer noch nicht dünn genug, aber körperlich dafür total SCHEIße

und wenn ich so weitermache wird sich daran auch nichts ändern!!!

ich muss wieder "normal" werden und irgendwann werde ich wieder den menschen im spiegel sehen der ich bin

ich bin blind, aber ich will wieder sehen

ich bin tot, aber ich will wieder leben

und taub war ich auch, aber jetzt will hören

was haben wir uns nur eingeredet

 

wenn ich mir jetzt so manchen blogs anschaue, dann wird mir echt schlecht. was tut ihr nur?! seht ihr den nicht was ihr macht?? ihr steigert euch in etwas rein wovon ihr KEINE AHNUNG habt!

Ich mein wenn ich lese, dass jemand mit Übergewicht, der noch nie Untergewicht hatte ja noch nicht mal Normalgewicht hatte und dann davon redet wie gern sie einen BMI von 16 hätte dann denke ich echt HALLO?! Gehts noch?! Du hast davon doch nicht die geringste Vorstellung! Was glaubst du wie es dir körperlich gehen wird??? Und erst deine Psyche! Ich mein wenn man Übergewicht hat und noch keine Magersucht und/oder Bulimie hat/hatte dann kann man GESUND ABNEHMEN mit Sport und einer gesunden Ernährung und dass heißt gesunde Lebensmittel, abwechslungsreich und im richtigen Masse (und wenn man Übergewichtig ist, dann hat man sich nicht richtig ernährt! außer man hat was mit der schilddrüse... aber dass hat nicht jeder der bissle merh wiegt *augenverdreh*) und wenn man diese gesunde lebensweise annimmt, dann lebt man gesund, wird zufrieden, man nimmt langsam ab, aber dafür ohne jojo effekt und man sieht sich im Spiegel nicht verzerrt oder so und man wird ein gesundes Gewicht erreichen ohne eine bescheuerte Esstörung!

Wie oft den noch: "ANA" ist keine Diät sondern eine verdammt gefährliche Krankheit!!!

Wenn man Normalgewicht...  ach keine Ahnung... das heute schönheitsideal unserer Kultur ist einfach totaler quatsch und bitte bitte glaubt mir mit untergewicht werdet ihr nicht glücklicher und schöner es gar nicht! ein magerkörper ist nicht schön nur weil uns, dass die medien einreden wollen, was ihr braucht ist mehr selbstvertrauen, mehr selbstbewusstsein und ein dann werdet ihr strahlen und das macht schön! AUSSTRAHLUNG!!

Und wenn man Untergewicht hat?!  warum will man dann noch mehr runter? warum? dass frage ich mich selber dauernd. und außer hungern gibt es keinen anderen weg. das "bissle" sport reißt es nicht raus.

ach leute ich weiß nicht was ich sagen soll

mich machen nur diese wannabe-anas so stinkwütend, weil ich weiß, dass sie irgendwann wirklich tief drin strecken und wirklich magersüchtig werden und wenn sie erst dann begreifen was los ist, dann ist es vielleicht zu spät

und ich? ich tu hier grad total auf moralapostel, dabei bin ich kein deut besser, mir ist im leben nie wirklich etwas schlimmes passiert, dass ich sagen könnte, ich wollte vershwinden, meinen schmerz so kompensieren oder was weiß ich. ich wollt einfach nur abnehmen. dabei war ich schon immer untergewichtig. was also tun? ich dacht ich könnt hungern ohne "nebenwirkung" ohne folgen.

ich sah was ich tat und wohin das führte, so blind war ich nicht, aber ich habe meine augen verschlossen und dass ist noch schlimmer

es ist wie bei einen unfall, man muss hinsehen, blöd ist nur wenn es der eigene unfall ist... ich steuerte also willenlos auf "ana" zu und tat als könnte ich nichts gegen den sog, als wäre es mein schicksal

ich denke manchmal was wäre wenn ich dick wäre. wie würde ich dann abnehmen? aber diese frage ist bescheuert, den ich bin mit meinen untergewicht nicht zufrieden und wie auch immer ich dieses untergewicht erreicht hätte, ich wäre wohl auch damit nicht zufrieden. ES GEHT EBEN NICHT DARUM WIE VIEL MAN WIEGT sondern warum man abnehmen will (wenn man es eigentlich nciht mehr sollte und vor allem nicht auf diese weise)

ich könnte sagen, die medien sind schuld oder mein ex, der meinte ich wäre fett oder was weiß ich

aber ICH hab mich drauf eingelassen

und ich entscheide mich eben wieder gesund zu werden

noch kann ich es und diesmal will ich den zug nciht verpassen und diesmal ist es für immer

es ist nicht leicht 

ES IST NICHT LEICHT

und ich will mir gar nicht ausmalen wie schwer es für die ist, die noch tiefer drin stecken die wirklich dran sind zu sterben

es ist schlimm

wer magersucht hat und/oder Bulimie (zu bulimie kann ich (leider) nicht viel sagen, weil ich da zu wenig erfahrung habe) den wünsche ich alles gute und viel stärke. ich wünsche euch soviel gesundheit wie ihr noch haben könnt. ich hoffe, dass ihr es noch raus schafft oder zumindest etwas gesünder werdet. ich weiß, dass viele von euch schlimme wunden in der seele und am herzen habt und dass euch viel schlimmes angetan würde, dass ihr euch wünscht euch in nichts aufzulösen, aber ihr seid wertvolle menschen und habt ein recht auf ein glückliches leben und ich drück euch ganz lieb und wenn ich jemanden auch nur ein bisschen trösten könnte so würde nein so macht es mich ein bisschen glücklicher.

ich will niemanden mit diesen text verletzten und wer sich als "wannabe-ana" angesprochen fühlt, der sollte darüber nachdenken warum er sich angesprochen fühlt, ich will niemanden beleidigen oder über irgendwenn urteilen denn ich kenne euch nciht, aber wer sich angesprochen fühlt, der sollte wirklich nachdenken und sich selber wachrütteln

danke fürs lesen 

14.5.08 22:22


ich kämpfe mich durch diverse blogs

ich lese nicht darin

es ist mir egal

ich hungere nach thinspobilder

doch immer seh ich nur die alten

ich vergleiche meinen bmi mit dem der bloggerin

sie sind nur zahlen für mich

ich bin eine zahl

zahlen die bildern nachrennen

 

what the fuck ->   http://www.tagesspiegel.de/kultur/ausstellungen/-32-Kilo-;art2652,2495532

 das ist es was mich so aufregt

 

9.5.08 22:24


wie gehts euch

 

könnt ihr die wärme spüren

das brennen der sonne

hört ihr morgens die vögel singen

seid ihr fähig zu lachen

aus eurem innersten

sind das freudentränen

 

oder könnt ihr nicht mal aus trauer weinen

spürt ihr die kälte in euren adern

hört ihr die stillen schreien

hört ihr mich

 

was haben wir getan

wofür

sind wir glücklich

wer sind wir

6.5.08 19:16


war mal wieder auf der waage

nette 43,xy kg 

2.5.08 21:18


total merkwürdig ich hab kein hungergefühl und auch kein sättigunsgefühl ganz komisch

und ich könnte doch paar kilos abnehmen wird ja bald sommer und so ohne hunger hat man keine lust zu essen und satt fühl ich mich eh nicht mehr also

mein leben ist chaos pur ich check selber kaum durch

morgen mach ich endlich wieder was mit freunden und am freitag und we auch und irgendwie fühle ich mich dazu so kraftlos

ich würd am liebsten nur schlafen

 

ich dacht ich melde mich doch mal wieder  

30.4.08 21:54


verdammt irgendwann muss ich mal mein leben in den griff kriegen!!!

dauernd hauts mich hin, immer steh ich auf, jetzt sollte ich mal aus meinen fehlern lernen - damits mich nicht wieder hinhaut...

 

14.4.08 15:13


bin voll nervös. meine nerven werden mächtig strapaziert. als ob abi nicht stress genug wäre. und je mehr stress ich hab desto weniger hunger hab ich - eher so ein haariges gefühl im bauch -.- egal ich muss die nächsten wochen einfach irgendwie durchstehen. ich esse zwar wieder weniger, aber ich trinke dafür wasser mit geschmack, weil so komme ich auf über(!) 3 liter (mit normalen wasser grade mal auf die nötigen 1,5 bis 2 liter wenn ich glück hab)  je nach geschmacksrichtung zwischen 10-20 kcal pro 100 ml also bei 3 liter 300 bis 600 kcal o.O OMG aber genau deswegen zähl ich keine kalos immer ein schock... noch ist alles okay und wasser braucht das hirn muss ja mein abi irgendwie retten ... !

25.3.08 21:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung